Schrift ändern: 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
     +++  20.05.2019 "Ben liebt Anna" im Jahr 2019  +++     
     +++  12.03.2019 Volumeninhalte - ein Kinderspiel!  +++     
     +++  16.01.2019 iPads bereichern Schulalltag  +++     

Schulmedientage: "Dorfschule trifft Zukunft"

20.01.2019

An den beiden ersten (Schul-)Dienstagen des Jahres 2019 wurden die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Tangstedt zu Experten und viele Lehrerinnen und Lehrer zu staunenden Lehrlingen. 

 

Hintergrund waren die so genannten Schulmedientage, welche die Grundschule Tangstedt im Zuge der Auszeichnung als "Modellschule für den Einsatz digitaler Medien im Fachunterricht" veranstaltete.

 

An den beiden besagten Dienstagen kamen eine Vielzahl an Lehrerinnen und Lehrern aus ganz Schleswig-Holstein nach Tangstedt, um die Schülerinnen und Schüler der Schule - sowie natürlich das Tangstedter Kollegium - bei der Arbeit mit digitalen Medien zu beobachten. Am Nachmittag bot die Grundschule Tangstedt zudem Workshops für die Kolleginnen und Kollegen an.

 

In den Fächern Deutsch, HWS, Religion und Kunst konnte der Einsatz von digitalen Medien im Unterricht beobachtet, sowie etliche Fragen gestellt werden. Beginnend beim Einsatz der digitalen Whiteboards bis hin zum Nutzen des Computerraumes und der iPads wurde - auch inhaltlich - in den verschiedenen Klassen eine möglichst hohe Vielfalt geboten.

 

Die positiven Rückmeldungen der Gäste lassen den Schluss zu, dass den Schülerinnen und Schüler an der Grundschule Tangstedt nicht nur ein überdurchschnittlich hoher Zugang zu digitalen Medien gewährt wird, sondern dass die Kinder auch bereits vielfältige Kompetenzen im Umgang mit den digitalen Medien erworben haben, welche sie den Gästen stolz präsentieren konnten. 

 

Deutlich wurde aber auch in Gesprächen mit den Teilnehmern aus ganz Schleswig-Holstein wie viel Glück wir mit unserem Träger, der Gemeinde Tangstedt, haben. Die zum einen stets hinter unserem Medienkonzept standen (und hoffentlich weiter stehen :-)) und dadurch die nötigen Gelder zur Verfügung stellten, zum anderen aber auch im engen Dialog mit dem Medienkompetenz-Team die für unsere Schule passende Ausstattung bereit stellten. Diese Zusammenarbeit scheint keine Selbstverständlichkeit zu sein wie uns mehrere Teilnehmer bestätigten. Deshalb auch an dieser Stelle erneut ein ganz herzliches Dankeschön!!!