Schrift ändern: 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Notbetreuung ....

28.04.2020

Notbetreuung….

Mein Name ist Rabea Eller und ich bin seit dem 01.03.2020 als schulische Assistenzkraft in Tangstedt. Die meisten von Ihnen kennen mich bereits, da ich fast 8 Jahre lang als Schulbegleitung in Tangstedt war. Man könnte meinen es gefällt mir hier?

Es gefällt mir mit Sicherheit hier und ich komme jeden Tag gern in die Schule. Die Lehrer in Tangstedt sind großartig, die Kinder sind herzlich und liebenswert, von den Eltern kenne ich wenige, aber die, die ich kenne sind toll.

Nun sind wir seit einer guten Woche nach den Osterferien wieder im Dienst und es fühlt sich ganz anders an…

Wir haben lediglich eine Notbetreuung und somit eine überschaubare Anzahl an Kindern in der Schule. Diese werden aber auch nicht unterrichtet, was ja dem Dasein der Schule widerspricht. Unterricht findet nun Zuhause statt. Nicht gerade einfach, weder für die Schüler, die Eltern noch für die Lehrer. Homeschooling … Alles ist anders im April 2020.

Für Sie zu Hause ist es ebenfalls ungewohnt, so lange als Familie ohne geregelten Alltag zu Hause zu sein. Ausflüge und Klassenreisen mussten wir absagen, keiner von uns wird wohl ins Ausland in den Urlaub fahren können und wir lernen wieder uns in der Familie zu beschäftigen. Das Wetter ist zum Glück so gut, dass wir lange Spaziergänge machen können, Radfahren und im Garten arbeiten (soweit vorhanden). Ich freue mich auf den Mai, denn dann werden voraussichtlich erste Kinder wieder hier sein dürfen! Tja, wie es dann weitergeht wird sich zeigen. Gar nicht mehr lang und wir haben dann schon Sommerferien, da bleibt nicht viel Zeit zum Unterrichten. Und auch dann wissen wir immer noch nicht, wie es weitergehen wird. Aber wie es auch kommen mag:

Bleiben Sie gesund Tangstedt  und wir wissen alle, es wird auch wieder anders werden!

Rabea Eller