Schrift ändern: 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
     +++  27.06.2019 Sommerausflug Klasse 1 und 2  +++     
     +++  27.06.2019 Musik-AG feiert 6k-united  +++     
     +++  24.06.2019 Nordsee, Watt und Seehunde  +++     
     +++  24.06.2019 Dem Abfall auf der Spur  +++     
     +++  21.06.2019 Bundesjugendspiele 20.6.2019  +++     
     +++  21.06.2019 Start von Klasse 2000 in Klasse 1  +++     

iPads bereichern Schulalltag

16.01.2019

Zum Schuljahr 2018/2019 wurden sie offiziell angeschafft, seit spätestens Januar 2019 sind sie vollends etabliert: 27 iPads bereichern nicht nur die Ausstattung der Grundschule Tangstedt, sondern auch spürbar den Schulalltag der Schülerinnen und Schüler.

 

Dank der Unterstützung der Gemeinde Tangstedt konnte die Schule einen Klassensatz Tablets zu Beginn des Schuljahres anschaffen. Nach einem sorgfältigen Auswahlprozess, bei dem auch andere Tablet-Lösungen mit anderen Betriebssystemen kontrovers diskutiert wurden, fiel die Entscheidung zu Gunsten der iPads von Apple aus.

 

"Funktionstüchtigkeit, App-Vielfalt, Sicherheit im System und das intuitive Bedienen der Geräte waren u.a. von hoher Bedeutung", erklärt Jonas Doll, der zusammen mit Nina Erdtmann und Maximilian Groß aktuell das Dreiergespann des schuleigenen Medienkompetenzteams bildet. "Besonders wichtig war für uns aber auch die Verwaltung der Geräte, welche bei den iPads durch entsprechende Management-Systeme gut realisierbar ist."

 

Nachdem die Geräte zu Beginn zunächst eingerichtet werden mussten, konnten sie ab dem Spätherbst 2018 auch endlich ihren Weg in die Klassen finden.

 

"Die iPads werden regelmäßg im HWS-Unterricht, in Deutsch, Religion, Kunst, Englisch und auch DaZ (Deutsch als Zweitsprache) eingesetzt", so Jonas Doll. Der nächste Schritt sei der Mathematik-Unterricht.

Hier gelte es aber zunächst sorgfältig die Einsatzmöglichkeiten und potenzielle Apps auszuloten: "Wir wollen die iPads nicht einsetzen, nur um sie irgendwie einzusetzen. Sie sollen eine sinnvolle Ergänzung zum bisherigen Unterricht darstellen und einen Mehrwert bieten."